Gemeinsam durch ein erfolgreiches Jahr!

Für die Christenheit bedeutet Advent, sich auf das Fest der Geburt Jesu Christi vorzubereiten. Advent ist auch die Zeit, zurückzublicken auf das bald vergangene Jahr. Es ist die Zeit, innezuhalten und Tempo rauszunehmen. Es ist die Zeit der Besinnung und die Zeit, Kraft zu schöpfen.

Das Jahr 2017 war geprägt von der Nationalratswahl. Im Oktober waren die Österreicherinnen und Österreicher aufgerufen, zur Urne zu schreiten und einen neuen Nationalrat zu wählen. Sebastian Kurz und die Österreichische Volkspartei wurden bei dieser Wahl erster und vom Bundespräsidenten mit der Bildung einer neuen Bundesregierung betraut. Derzeit laufen die Koalitionsverhandlungen auf Hochtouren und auch für die künftige Bundesregierung gilt: Wir werden sie daran messen, was sie für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer tut.

In den letzten Monaten und Wochen geriet die Sozialpartnerschaft in Kritik. Wir stehen felsenfest zum erprobten und bewährten Modell der österreichischen Sozialpartnerschaft. Gerade im internationalen Vergleich können wir immer wieder feststellen, wie erfolgreich unser Modell ist. Die Sozialpartnerschaft bedeutet breite politische Teilhabe und ist somit Fundament der österreichischen Konsensdemokratie. Daher kommt von der FCG ein klares „NEIN“ zur Schwächung der Sozialpartnerschaft.

Auch unsere Internationale Arbeit, die 29. Konferenz für Gewerkschaftliche Zusammenarbeit in Europa (KGZE) in Tirana sowie ein Seminar für Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter aus ganz Europa in Wien, war sehr erfolgreich.

Genau in so bewegten Zeiten ist unsere werteorientierte Politik im Sinne der christlichen Soziallehre notwendig. Denn die anstehenden Herausforderungen sind nur gemeinsam mit Solidarität zu bewältigen. Die Erfolge bei Belegschaftsvertretungswahlen zeigen uns, dass diese Politik die richtige ist. Ein herzliches Dankeschön an alle für das große Engagement und den großen Einsatz das ganze Jahr über!

Ich wünsche ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr!